UBi | Funklizenz Binnen | UKW-Binnenfunk

Was ist UBi?

Um am Funkverkehr der Binnenschifffahrt teilzunehmen, ist das amtliche Funkzeugnis UBi nötig. (UKW Sprechfunkzeugnis für den BInnenschifffahrtsfunk).
Das Funkzeugnis ist international anerkannt und berechtigt nur zur Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk.
Anders als im Seefunk, ist das UBI-Sprechfunkzeugnis nicht nur für die Sportschifffahrt, sondern auch für die Berufsschifffahrt gültig.
Wenn auf einem Binnengewässer ein UKW-Funkgerät an Bord ist, muss mindestens eine Person an Bord im Besitz dieses Funkzeugnisses sein (das muss nicht der Schiffsführer sein).
Das Mindestalter ist 15 Jahre.

Auf einem solchen Boot wird die UBI Funklizenz benötigt.

Prüfung UBi

Die Prüfung besteht aus einem Multiple-Choice-Fragebogen bei dem 22 aus einem Gesamtvolumen von 130 Fragen beantwortet werden müssen sowie einer praktischen Prüfung. Teil der praktischen Prüfung ist es auch, einen Funkspruch schriftlich aufzunehmen und abzusetzen.
Für Inhaber des SRC oder LRC gibt es die Möglichkeit einer Ergänzungsprüfung; hierbei werden theoretische und praktische Kenntnisse in geringerem Umfang abgefragt.
Bei der praktischen Ergänzungsprüfung müssen ausreichende Kenntnisse in der Funkverkehrsabwicklung im Binnenschifffahrtsfunk nachgewiesen werden. Die Textaufnahme und Textabgabe, wie bei der Vollprüfung, entfällt bei der Ergänzungsprüfung.

 

Der Funk-Unterricht bei nautiCLUB

Bei nautiCLUB wird in kleinen Gruppen von max. 4 Teilnehmern unterrichtet. Der Unterricht umfasst allgemeine Informationen zur Bedienung der Geräte und zum Funkverfahren im Allgemeinen.
Darüber hinaus werden nach einem einfachen System die Funksprüche analysiert und gelernt. Hierbei werden alle Funksprüche in einfach zu lernende Bausteine gegliedert, so dass am Ende nicht mehr der Funkspruchtext gelernt wird, sondern nur noch sich wiederholende Bausteingruppen.
Zur Verinnerlichung und Vorbereitung auf die praktische Prüfung kann jeder Teilnehmer 2 Wochen lang (gegen Kaution) einen Laptop mit einem UKW-Funkgerät-Simulationsprogramm nach Hause ausleihen. So kann die Bedienung des Geräts, im Besonderen aber der Umgang mit dem DSC Controller geübt werden.
Der UBi kann bei nautiCLUB als Voll-Kurs oder für Teilnehmer, die schon in Besitz des SRC sind, als Ergänzungskurs gebucht werden.
Wir bieten außerdem alle Funk-Kurse auch als Kombi-Kurse an.

Preisliste UBi bei nautiCLUB bootsschulen

UBi Voll-Kurs**
Funklizenz UBi 199,00 €
Funklizenz UBi (Doppelanmeldung*) 179,00 €
 
UBi-Ergänzung**
Funklizenz UBi als Ergänzungskurs 99,00 €
 
MULTI-FUNK Basic (SRC & UBi)**
MULTI-FUNK Basic 398,00 €
MULTI-FUNK Basic (Doppelanmeldung*) 369,00 €
MULTI-FUNK Plus (SRC, LRC & UBi)**
MULTI-FUNK Plus Zusatzkosten 199,00 €
MULTI-FUNK Plus Zusatzkosten (Doppelanmeldung*) 159,00 €

*  Doppelanmeldung: gemeinsame Anmeldung von mind. 2 Teilnehmern

** Alle Preise exkl. Prüfungsgebühr
Die Prüfungsgebühren betragen für den UBi 123,71 EUR, für den MULTI-FUNK Basic 266,59 EUR und für den MULTI-FUNK Plus zusätzlich 79,60 EUR
(158,63 EUR bei Prüfungsteilung SRC und LRC-Ergänzung). Alle Prüfungsgebühren inkl. Nebenkosten.

Für Laptops mit den Funksimulationsprogrammen zur Mitnahme nach Hause erheben wir eine Kaution von 150,00 Euro pro Gerät.

Solltest du darüber hinaus Fragen haben, kannst du uns gerne eine Mail oder WhatsApp schreiben.

Downloads

Fragenkatalog der Prüfung