UBI | Binnen-Funklizenz | UKW-Binnenfunklizenz

Was ist das UBI?:

Um am Funkverkehr der Binnenschifffahrt teilzunehmen, ist das amtliche Funkzeugnis UBI nötig. (Abkürzung UBI = „U“KW Sprechfunkzeugnis für den „BI“nnenschifffahrtsfunk).
Das Funkzeugnis ist international anerkannt und berechtigt nur zur Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk.
Anders als im Seefunk, ist das UBI-Sprechfunkzeugnis nicht nur für die Sportschifffahrt, sondern auch für die Berufsschifffahrt gültig.
Wenn auf einem Binnengewässer ein UKW-Funkgerät an Bord  ist, muss mindestens eine Person an Bord im Besitz dieses Funkzeugnisses sein (das muss nicht der Schiffsführer sein).
Das Mindestalter ist 15 Jahre.

Typische Funkanlage mit der in der UBI Ausbildung gearbeitet wird.

Auf einem solchen Boot wird die UBI Funklizenz benötigt.

Prüfung:

Die Prüfung besteht aus einem Multiple-Choice-Fragebogen; 22 von 130 Fragen und einer praktischen Prüfung. Teil der praktischen Prüfung ist es auch einen Funkspruch schriftlich aufzunehmen und abzusetzen.
Für Inhaber des SRC oder LRC gibt es die Möglichkeit einer Ergänzungsprüfung; hierbei werden theoretische und praktische Kenntnisse in geringerem Umfang abgefragt.
Bei der praktischen Ergänzungsprüfung müssen ausreichende Kenntnisse in der Funkverkehrsabwicklung im Binnenschifffahrtsfunk nachgewiesen werden. Die Textaufnahme und Textabgabe, wie bei der Vollprüfung, entfällt bei der Ergänzungsprüfung.

Preisliste Binnenfunk-Kurs bei nautiCLUB

Einzelkurse**
UBI Funkkurs 219,00 €
UBI Ergänzungskurs (bei vorhandenem SRC oder LRC) 129,00 €
Kombikurse | Ergänzungskurse**
UBI & SRC 399,00 €
UBI & LRC 495,00 €

* Doppelanmeldung: Doppelanmeldung bedeutet, dass sich 2 Teilnehmer zusammen anmelden.

** Alle Preise ohne Prüfungsgebühr. Wir stellen Leihbücher zur Verfügung solange der Vorrat reicht; ein Anspruch auf ein Leihbuch besteht nicht. Für Laptops mit den Funksimulationsprogrammen nehmen wir eine Kaution von 100,00 Euro pro Gerät.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können sie uns gerne kontaktieren.

 

Downloads | Links

Fragenkatalog der Prüfung